Simatic * S7 Aufbaukurs

      Daenblatt als pdf

5-tägiges Praxisseminar zur Vertiefung
Ihrer Step7 * Programmierkenntnisse

Die speicherprogrammierbare Steuerung Simatic* S7 ist die am weitesten verbreitete SPS. Sie übernimmt Steuerungsaufgaben in ganz unterschiedlichen Bereichen der Fertigung, Logistik und Industrie. Als Fortführung eines S7 Grundkurses werden in diesem Seminar die Simatic* S7 und Step7* Kenntnisse vertieft. Durch zahlreiche praxisnahe Übungen werden die Teilnehmer sicher im Umgang mit der S7 SPS. Schwerpunkte sind eine übersichtliche Programmstruktur, Diagnosemöglichkeiten und die Fehlersuche und der Test der Step7 Programmierung. Der projekterfahrene Trainer zeigt Ihnen, wie Sie sicher zuverlässige Step7* Programme erstellen und auf Fehlerfreiheit prüfen können..

        Intensivseminare

                                                                                                                                                           

 

Termine:

 

 

  
 03.04. - 07.04.2017in Nürnberg  
 17.07. - 21.07.2017in Nürnberg  
 13.11. - 17.11.2017in Nürnberg  
 18.12. - 22.12.2017in Nürnberg  
Seminarinhalt:

Das 5-tägige Seminar wendet sich an Teilnehmer, die bereits erste Erfahrungen im Umgang mit der Simatic* S7 und deren Programmierung haben. Das Seminar vertieft die S7 und Step7* Kenntnisse und zeigt Ihnen die Möglichkeiten der AWL Programmiersprache. An zahlreichen Programmierübungen wird der Umgang und die Fehlersuche mit Step7* zur Routine. Es werden praxisnahe Aufgaben der SPS Programmerstellung an S7-313C SPSen mit Profibus-Peripheriegeräten und S7-416 Soft-SPSen durchgeführt..

Themen des Seminars sind

  • SPS-Komponenten der S7-300 und S7-400
- Netzteil, CPU, Ethernet-CPs, Hardware konfigurieren
  • Die Programmiersprachen FUP, KOP und AWL
- Programmbearbeitung von S7 SPSen
- Programmumschaltung/Konvertierung FUP und AWL
- Lade-, Transferoperationen
- Elementare Datentypen und BCD in AWL
- Gegenüberstellung und Möglichkeiten von KOP, FUP und AWL
- Übungen zur Schrittkettenprogrammierung
  • STEP7 Software zur Störungssuche und Störungsbehebung
- Diagnose mit Baugruppenzustand, BSTACK, USTACK, ...
  • Grundlegende Hardwarestörungen, Diagnose und Behebung
- Diagnose durchführen und Baugruppenzustand erkennen
- Fehler-Alarm-OBs einrichten
- Fehlerarten, Fehler mitprotokollieren
  • Fehlersuche in SPS und dezentraler Peripherie
- PROFIBUS, Diagnose durchführen und Baugruppenzustand erkennen
- Fehler-Alarm-OBs einrichten, Störbeseitigung im Feldbus
  • Einführung und Fehlersuche in der Soft-SPS
- Soft-SPS einrichten
- Programmierung, Simulation und Fehlersuche in der Soft-SPS

Das Seminar richtet sich an Interessenten, die sich beruflich weiterbilden oder in das Thema einsteigen wollen. Durch den praxisnahen Aufbau des Seminars bekommt der Teilnehmer alle grundlegenden Kenntnisse zur Programmierung einer Simatic * S7 SPS. Durch seine aufeinander aufbauenden, praktischen Übungen werden die Teilnehmer optimal auf anstehende Projekte vorbereitet.

Das Seminar dauert 5 Tage, in deutscher Sprache.
Die max. Anzahl der Seminarteilnehmer ist 8 Personen

Vorkenntnisse:Simatic S7 Grundkurs oder vergleichbare Kenntinisse
Leistungen:  
5-tägiges Intensivseminar, Seminarunterlagen, CD mit Übungen und Lösungen, Verpflegung, Zertifikat
Seminargebühr:1390,- EUR zzgl. MwSt.

 

* Simatic und Step sind eingetragene Markennamen der Siemens AG

 
S4ti - Services for technology industries, copyright by S4ti